Diverse Updates: Banned-Rules, Phishing-Check, Attachment-Handling

Folgende Änderungen haben wir in den letzten Wochen vorgenommen:

1. Update Banned-Rule

Unsere Liste der unerwünschten Anhangstypen haben wir an die aktuelle Microsoft-Outlook-Liste angepasst sowie aus weiteren Microsoft-Quellen die Liste erweitert. Folgende Typen wurden neu aufgenommen: aspx cer diagcab dqy htc jnlp msu oqy printerexport psd1 psdm1 py pyc pyo pyw pyz pyzw rqy theme vhd vhdx webpnp website xll

Details finden Sie unter: https://www.mailsupport.dfn.de/dokumentation/checks/anhaenge

2. Neuer Phishing-Check

Die Verschleierung von Buchstaben mittels HTML-Entities ist kein neues Phänomen und der Spamassassin geht damit problemlos um, sie kann aber als Phishing-Indikator eingesetzt werden, sofern die false-positive-Rate gering genug ist. Wir haben einen neuen Check eingeführt, bei dem Verschleierungsversuche von 'http://' und ' in URLs erkannt und mit 7.0 Spampunkten bewertet werden. Sie erkennen den Hit im Syslog am Spamassassin-Hit DFN_ORU1.

Falls es zu false positives kommt melden Sie bitte diese an unsere Hotline.

3. Neue Option im Attachment-Handling

Wir sind nun in der Lage, Mails mit unerwünschten Anhängen nicht nur markiert weiterzuleiten oder pauschal abzulehnen, sondern können nun auch Attachments herausschneiden und durch einen informativen Text ersetzen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte an unserer Hotline.